Vorstellungsgespräch

08.06.2018 Jake Doron

Melanie Anderegg - 30. Mai 2018

«You will never get a second chance to make a first impression”                          

Verhalten am Empfang

Der erste Schritt ist geschafft! Sie konnten sich gegen unzählige Mitbewerbende durchsetzen und wurden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen: Ihr erster wichtiger Schritt zum Job. Jetzt geht es darum, im Vorstellungsgespräch mit Ihren Kenntnissen, konkreten Beispielen und Ihrer Persönlichkeit zu überzeugen. Eine gute Vorbereitung auf das Gespräch ist das A und O. Zu diesem Thema finden Sie viele Informationen in unserem classroom https://interview.hsgcareer.ch/!

Nun ist es endlich soweit; das Vorstellungsgespräch steht an. Ganz wichtig ist die passende Kleidung und eine gepflegte Erscheinung, dies zeigt, wie ernst Sie das Gespräch nehmen. Die Kleidung sollte branchenüblich sein, der Firmenphilosophie und Ihnen selbst entsprechen. Im Internet finden sie unzählige Seiten mit Tipps zur angemessenen Kleidung. Recherchieren Sie, was im Unternehmen üblich ist.

Viele Bewerbende vergessen, dass das Vorstellungsgespräch bereits beim Betreten des Unternehmens beginnt. Sie sollten sich freundlich, mit Namen und Anliegen beim Empfang melden.

Es macht einen schlechten Eindruck, wenn Ihnen die Assistentin alle Angaben aus der Nase ziehen muss. Auch wenn es vielleicht nicht auf Sie zutrifft, ist dies eine Situation, welche jede Assistentin nur zu gut kennt. Gewisse Recruiter holen nach Ende des Vorstellungsgespräches ein Feedback beim Empfang ein. Ihr Verhalten am Empfang zählt zum ersten Eindruck! 

Zeit des Wartens im Sitzungszimmer, jeder kennt sie. Auch hier ist Ihr Verhalten sehr wichtig. Lesen Sie Informations-Broschüren der Unternehmung. Sitzen Sie interessiert im Stuhl und übermitteln Sie mit Ihrer Körperhaltung einen motivierten ersten Eindruck. Es ist ein absolutes No Go am Handy zu sein und halb liegend im Stuhl zu hängen.

Also nicht vergessen, das Vorstellungsgespräch beginnt beim Betreten des Unternehmens und der erste Eindruck hat eine hohe Gewichtung!